Dienstag, 30. März 2021

Die Vorteilen von Keramikimplantaten

 

Implantologie Bochum: Zahnarzt Bochum gibt Antwort auf
 die wichtigsten Fragen

Die Vorteilen von Keramikimplantaten liegt in den materialspezifischen Eigenschaften.

Keramikimplantate bestehen aus der weißen Zirkonoxidkeramik. Diese Keramik ist extrem belastbar und bruchstabiel.

Durch ihre weiße Farbe haben Implantate aus Zirkonkeramik im ästhetisch relevanten Frontzahnbereich große Vorteile. Auch bei dünnen Zahnfleisch scheinen die Implantate nicht durch das Zahnfleisch.


 

Metallionen oder andere Partikel werden bei diesem sehr biologisch verträglichem Material nicht in das Gewebe abgegeben.

Das in unserem Zahnarztzentrum verwendete Implantatsystem erlaubt die Einheilung unter sterilen Bedingungen. Denn es besteht aus zwei verschraubteren Teilen, der Implantatschraube und dem Prothetikpfosten. Dies erlaubt, dass die Implantatschraube nach dem Einbringen in den Knochen vollständig mit Zahnfleisch überdeckt werden kann. Damit kann das Implantat ohne Störung durch Bakterien mit dem Knochen verwachsen. Ist die Implantatschraube mit dem Knochen verheilt, wird das Zahnfleisch über dem Implantat geöffnet, und mit dem ebenfalls weißen Prothetikpfosten verschraubt. Auf diesen Posten kann nun eine Krone oder eine Brücke angefertigt werden.


Ihre zahnärztliche Praxisgemeinschaft für Herne und Bochum
Dr. Günter Leugner und Andreas Leugner
Ihre Wohlfühlpraxis, Herner Straße 367, 44807 Bochum

Telefon: 0234.533044

Keine Kommentare:

Kommentar posten