Sonntag, 9. Februar 2020

Vollkeramische Kronen auf Implantaten mit dem CEREC-System

Was viele nicht wissen, es ist aktuell möglich, mit dem neuartigen CEREC-System vollkeramische Kronen für den Front- und Seitenzahnbereich, aber eben auch für Implantate herzustellen.



Abformungen und Provisorien gehören bei diesem supermodernen Herstellungsprozess der Vergangenheit an. Der Clou ist:
Absolut biokompatible, metallfreie und eben zahnfarbene Restaurationen werden vom Behandler, aus dauerhafter Keramik individuell hergestellt und können dem Patienten noch in derselben Behandlungssitzung eingesetzt werden!

Zudem ist es ebenfalls möglich mit diesem innovativen System Kronen und Brückengerüste herzustellen. Oft ist es allerdings notwendig diese anschließend noch mit keramischen Massen zu verblenden.

Auch können inzwischen einige Implantat-Komponenten, sowie provisorische Kronen mit dem CEREC-System erstellt werden.



Mit der speziellen Messkamera machen wir eine 3D-Aufnahme des zu behandelnden Implantates im Mund des Patienten. Dadurch kann auf eine herkömmliche, zeitraubende Abformung verzichtet werden. Anschließend wird am Bildschirm des Spezial-Computers die benötigte Versorgung konstruiert.

Beim CEREC 3D funktioniert dieses dreidimensional, so dass die Restaurierung optimal gestaltet werden kann. Danach schleift die CEREC-Schleifeinheit die Restaurierung vollautomatisch innerhalb weniger Minuten aus einem zahnfarbenen Keramikblock heraus. Der Behandler kann die Restaurierung danach sofort anpassen und einsetzen.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema, dann rufen Sie uns bitte in unserer Bochumer Zahnarztpraxis an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Telefon 0234 - 53 30 44,
E-Mail: kontakt@zahnarzt-bochum.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten